Bedienungsanleitung Spülmobil - (c) 2009 Wagenfelder Küchenexpress

I: Überprüfen Sie, ob das Spülmobil am Stromnetz angeschlossen ist.
Schalten Sie dazu bitte die Lampen über dem Spülbecken ein.


II: Öffnen Sie einen Wasserhahn und überprüfen Sie,
ob das Spülmobil mit Wasser versorgt wird.


III: Prüfen Sie, ob der Wasserdruck mindestens 2 Bar beträgt (Anzeige unten links)

IV: Ist der Abwasserschlauch zum Abwasserkanal richtig verlegt?

 

Schalttafel
Einschalten der Spülmaschine

 




Fülltaste

V: Schließen Sie die Haube und
drücken Sie die Füll-Taste:

Die Kontrolllampe leuchtet
grün.

 


SchalterII

VI: Nach zirka 20 Minuten ist das Auffüllen beendet und
die Kontrolllampe von Taste II leuchtet grün.


VII: Jetzt können Sie die Programmdauer wählen:


uhr
I: Gläser
II: normal verschmutztes Geschirr
III: bei angetrockneten Resten



Timer
VIII: Kontrolllampe Timer leuchtet
und das Spülprogramm läuft ab.


Lauflicht

Sobald ein rotes Lauflicht auf der Temperaturanzeige
aufleuchtet, ist der Spülvorgang abgeschlossen.
Nun können Sie die Haube öffnen und den Korb herausnehmen.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.